Herzlich Willkommen beim CDU Verband der Region Pulsnitz Großröhrsdorf!

Der CDU Verband Region Pulsnitz Großröhrsdorf versteht sich als politische Kraft für die wirtschaftliche Weiterentwicklung unserer ländlichen Heimat. Erfahren Sie auf unsere Homepage mehr über uns und informieren Sie sich über unsere Arbeit für die Region.

Das Sich-Austauschen und Einbringen sind wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche kommunalpolitische Arbeit, die unsere Gemeinden und Städte voranbringt und das Leben in diesen angenehm und heimatverbunden macht. Darum möchten wir Sie bitten uns ihre Anliegen und Probleme mitzuteilen. Unter Kontakt erreichen Sie uns unmittelbar.

Wir möchten die Politik der Gegenwart steuern, um die Zukunft aktiv zu gestalten. Wir laden auch Sie herzlich ein an der Gestaltung dieser Zukunft mitzuwirken. Werden Sie Teil des CDU Verbandes Region Pulsnitz Großröhrsdorf und reden Sie mit. Schließlich kann man nur gemeinsam etwas Positives auf die Beine stellen.

Ihr CDU Verband Region Pulsnitz Großröhrsdorf

Meldungen

19.11.2020
Harig M

Leserbrief vom Kreisvorsitzenden Michael Harig zum Beitrag „Bautzener AfD-Abgeordneter festgenommen“ (SZ vom 19.11.2020)

Er hat geschafft, was beabsichtigt war. Die Medien berichten und seine Anhänger jubilieren. Vor allem darüber, dass sich unser Rechtsstaat erfolgreich provozieren lässt und der Mythos des bzw. der politischen Märtyrer ein weiteres Mal gepflegt werden konnte. Was war passiert? Karsten Hilse - auf der Seite der „Allwissenden und Entrechteten“ - nutzt eine Situation, indem er sich berechnend genau so verhält, dass seine früheren Kollegen entsprechend handeln mussten.

04.11.2020
Foto  Cdu Parteitag

CDU Kreisparteitag in Hoyerswerda verschoben

Der für Samstag, den 14. November 2020, geplante Kreisparteitag des CDU Kreisverbandes Bautzen wird verschoben. Das beschloss der Kreisvorstand. ...

23.10.2020
Header News Digikonf

Update Sachsen! Neue Wege gehen, Chancen nutzen.

Bei unserer ersten Digitalkonferenz „Update Sachsen! Neue Wege gehen, Chancen nutzen.“ am 6. November 2020 wollen wir nicht nur darüber sprechen, was wir aus der Corona-Pandemie gelernt haben und wie wir mit ähnlichen Herausforderungen künftig umgehen wollen. Wir werden auch über die Zukunft unserer unserer Partei, unseres Freistaates, und Deutschlands sprechen.