Herzlich Willkommen beim CDU Verband der Region Pulsnitz Großröhrsdorf!

Der CDU Verband Region Pulsnitz Großröhrsdorf versteht sich als politische Kraft für die wirtschaftliche Weiterentwicklung unserer ländlichen Heimat. Erfahren Sie auf unsere Homepage mehr über uns und informieren Sie sich über unsere Arbeit für die Region.

Das Sich-Austauschen und Einbringen sind wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche kommunalpolitische Arbeit, die unsere Gemeinden und Städte voranbringt und das Leben in diesen angenehm und heimatverbunden macht. Darum möchten wir Sie bitten uns ihre Anliegen und Probleme mitzuteilen. Unter Kontakt erreichen Sie uns unmittelbar.

Wir möchten die Politik der Gegenwart steuern, um die Zukunft aktiv zu gestalten. Wir laden auch Sie herzlich ein an der Gestaltung dieser Zukunft mitzuwirken. Werden Sie Teil des CDU Verbandes Region Pulsnitz Großröhrsdorf und reden Sie mit. Schließlich kann man nur gemeinsam etwas Positives auf die Beine stellen.

Ihr CDU Verband Region Pulsnitz Großröhrsdorf

Meldungen

23.10.2020
Header News Digikonf

Update Sachsen! Neue Wege gehen, Chancen nutzen.

Bei unserer ersten Digitalkonferenz „Update Sachsen! Neue Wege gehen, Chancen nutzen.“ am 6. November 2020 wollen wir nicht nur darüber sprechen, was wir aus der Corona-Pandemie gelernt haben und wie wir mit ähnlichen Herausforderungen künftig umgehen wollen. Wir werden auch über die Zukunft unserer unserer Partei, unseres Freistaates, und Deutschlands sprechen.

07.10.2020
Krauseg Bearbdp 6V8A9907 N

Gottfried Krause als Vorsitzender der Senioren Union Bautzen wiedergewählt!

Im Landgasthof „Buckan“ in Demitz -Thumitz wählte die Senioren Union Bautzen am 29. September einen neuen Kreisvorstand. Vorsitzender Gottfried Krause begrüßte herzlich zu der Veranstaltung und gab einen Rückblick über die Aktivitäten der vergangenen zwei Jahre...

01.10.2020
Aaafoto Peter Jahr Neu

Jahr´s Bericht

Letzte Woche hielt die Kommissionspräsidentin eine Rede im Europäischen Parlament zur Lage der Europäischen Union. Es existieren viele Baustellen inner- und außerhalb der Union. Corona-Krise, Brexit, Weißrussland, Flüchtlinge, das Verhältnis zu Russland und der Türkei, usw. Besonders medienwirksam wurde die Idee der Kommission kommuniziert, den CO2 Ausstoß bis zum Jahr 2030 um 55% zu reduzieren. In der öffentlichen Debatte scheint jeder...