Aktuelles

Heimische Solarindustrie unterstützen - weil es um Sachsen geht

Pexels Pixabay 356036

Ideenwerkstatt in Hartmannsdorf mit 200 Gästen

7M201380

Herzliche Einladung zum Online-Gespräch mit der KAS Russland, Thema: "6 weitere Jahre Putin?!" am 28.02.2024

2024 02 28 Online Gespraech Kas Russland

Ideenwerkstatt in Stollberg Wir sprechen über Heimat

20240206 7M208382

CDU Sachsen beschließt Landeslisten zur Europa- und Landtagswahl

7M206040

CDU Sachsen steht an der Seite der sächsischen Landwirte

7M104091

Kretschmer und Dierks besuchen Sachsens größte Gießerei

20231218 7M203030

ZUKUNFTSPLAN für Sachsen - unser neues Grundsatzprogramm

231118 Tcdu Pht112

38. Landesparteitag wählt neuen Landesvorstand

231118 Tcdu Pht086

OB-Wahl in Pirna: Endspurt mit Kretschmer

Dsc09103
    04.03.2024
    Ankunft Lars

    Zu Gast zum EU-Projekttag am Gymnasium Größröhrsdorf

    (LR) Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Klassenstufe am Ferdinand Sauerbruch Gymnasium gaben mir heute einen Einblick in Ihre, nach Debattierclub-Regeln ausgerichteten, rhetorischen Fertigkeiten zu pro & contra bei der Frage: "Wahlalter ab 16 Jahre?" Großartig! Schließlich ist das Jahr 2024 ein ganz besonderes Jahr: Bei der Europawahl am 9. Juni können erstmals auch 16- und 17-Jährige ihre Stimme abgeben.

    01.03.2024
    Pexels Pixabay 356036

    Heimische Solarindustrie unterstützen - weil es um Sachsen geht

    Ob Halbleiterindustrie, Wasserstoffforschung, Solarindustrie oder andere Bereiche - Sachsen hat es in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten geschafft, Heimat für Zukunftstechnologien und Innovationen zu sein. Sachsen braucht eine verlässliche und bezahlbare Energieversorgung. Gerade vor diesem Hintergrund war es ein starkes Zeichen, dass sich gleich mehrere Solarunternehmen in Sachsen niedergelassen haben. Dass diese Solarunternehmen angesichts immer schlechterer Rahmenbedingungen nun nicht mehr wirtschaftlich arbeiten können, ist ein Armutszeugnis für die Wirtschaftspolitik Deutschlands.

    01.03.2024
    169 Fuer Homepage

    Haushaltsmittel des Bundes für die Denkmalpflege freigegeben

    (LR) Sie besitzen ein denkmalgeschütztes Gebäude oder haben vielleicht eine historische Orgel in Ihrer Kirchgemeinde die restauriert werden muss? Als Baupolitiker möchte ich gerne darauf aufmerksam machen, dass der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages Haushaltsmittel in Höhe von 47,5 Mio. Euro für das Denkmalschutz Sonderprogramm XIII freigegeben hat.

    29.02.2024
    7M201380

    Ideenwerkstatt in Hartmannsdorf mit 200 Gästen

    Ländlicher Raum mit Zukunft - Digitalisierung und Bürokratieabbau unter diesem Titel fand die dritte Ideenwerkstatt in Hartmannsdorf statt.

    26.02.2024
    Europa 5 Quelle Cdu Christiane Lang Jpg

    Beschluss des Landesvorstandes – Sachsen 2024: stark in Europa, befreundet unter Nachbarn

    2024 wird ein entscheidendes Jahr in unseren Kommunen, im Freistaat und Europa. Selten war es so wichtig, was in den kommenden fünf Jahren auf europäischer Ebene entschieden wird. Aus diesen Gründen hat unser Spitzenkandidat für die Europawahl Oliver Schenk gemeinsam mit dem Landesvorstand der Sächsischen Union einen Beschluss zu zentralen Punkten für ein starkes Sachsen in Europa gefasst.

    26.02.2024
    Treffpunkt Fraktion Mit Hermann Groehe

    Einladung zu Treffpunkt Fraktion mit Hermann Gröhe MdB am 6. März in Dresden

    (LR) Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Dresdner Union, eine starke und wettbewerbsfähige Wirtschaft sowie sichere und gute Ausbildungs- und Arbeitsplätze sind die Grundlage eines verlässlichen Sozialstaates. Ein leistungsfähiger Sozialstaat und die Sozialpartnerschaft stärken wiederum unseren Wirtschaftsstandort. Diese gegenseitige Bedingung wollen mein Dresdner Bundestagskollege Dr. Markus Reichel und ich gemeinsam mit dem stellvertretenden CDU-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, Hermann Gröhe MdB erörtern und mit Ihnen ins Gespräch kommen. Zudem werden Christine Enenkel als Vorstandsmitglied der Krankenkasse Bahn BKK, Sven Marschel als Geschäftsführer der Diakonie Dresden sowie Nora Seitz als Landesvorsitzende der MIT Sachsen auf dem Podium diskutieren. Am 6. März 2024 ab 19 Uhr im "Löwensaal", Dr.- Külz-Ring 10, 01067 Dresden. Wir bitten um Anmeldung!

    23.02.2024
    169 Fuer Homepage 1

    Wochenrückblick - drei Reden und zwei Jahre Krieg gegen die Ukraine

    (LR) Diese Woche stand ganz im Zeichen von Putins Angriffskriegs gegen die Ukraine. Das Café Kyiv der Konrad-Adenauer-Stiftung, die Entscheidung über die Unterstützung der Ukraine und der zweite Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine. Ebenso wichtig war für mich, die Chance gleich drei Rohwer Reden im Deutschen Bundestag zu halten.

    22.02.2024
    2024 02 28 Online Gespraech Kas Russland

    Herzliche Einladung zum Online-Gespräch mit der KAS Russland, Thema: "6 weitere Jahre Putin?!" am 28.02.2024

    (LR) Auch wenn das Ergebnis der russischen Präsidentschaftswahl wohl vorhersehbar und nicht überraschen wird, sind die Umstände und Hintergründe dennoch spannend und relevant. Am 28. Februar, 18.30 Uhr lade ich gemeinsam mit Sebastian Fischer MdL und Dr. Thomas Kunze, Beauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) für die Russische Föderation, zum Online-Austausch ein. Melden Sie sich gern per E-Mail an, um teilzunehmen! Ich freue mich auch unseren Austausch!

    22.02.2024
    169 Fuer Homepage

    Reichel/ Rohwer: Deutsch – polnische Beziehungen: Die Gunst der Stunde für die Sprachförderung nutzen

    Deutschland und Polen: Eine Geschichte von zwei Nachbarstaaten, die geprägt ist von wirtschaftlichen, politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Verflechtungen, aber auch von einer Geschichte mit Höhen und Tiefen, nicht zuletzt durch die deutschen Kriegsverbrechen währende des Zweiten Weltkrieges. Angesichts des Regierungswechsels in Polen besteht nun die Chance, die Beziehungen mit neuem Engagement und neuen Impulsen zu beleben.