Aktuelles

39. Pfingstturnier in Deutschbaselitz

Frimenbesuch bei Kirchhoff & Lehr in Arnsdorf mit Staatsminister Vorjohann

Firmenjubiläum bei M-PT Matjeschk-PowerTools in Zerna

Landesvorstand beschließt Entwurf für Regierungsprogramm

Header Webseite

Kamenzer CDU bringt Hutberganlage auf Vordermann

Gemeinsame Wahlkreitour mit Staatsministerin Barbara Klepsch

Gemeinsam mit der Kita aus Brauna in der Bäckerei Martin in Räckelwitz

Diskussionsabend der zweisprachigen Verbände mit Alexander Dierks

Gemeinsam mit Kita Kunterbunt aus Pulnitz beim Pfefferküchler

Jetzt Michael Kretschmer unterstützen

Banner Webseite Neu
    13.06.2024
    Jmws Sharepic Deckseite

    Herzliche Einladung zum 19. Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag in Berlin

    Vom 6. bis 12. Oktober 2024 findet in Berlin der 19. Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag mit dem Titel "Liebe Demokratie, wir müssen reden - 75 Jahre Grundgesetzt und Deutscher Bundestag" statt. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung werden übernommen. Der Workshop richtet sich an Jugendliche zwischen 16 - 20 Jahre. Die Bewerbung ist bis 14. Juli möglich!

    10.06.2024
    Lars Rohwer Mdb Nach Der Wahl

    Ein Dankeschön an alle Kandidaten und Kandidatinnen vom 9. Juni

    Der EU- und Kommunalwahlsonntag in Sachsen ist geschafft. Was bleibt? Zuerst einmal ein herzlicher Glückwunsch an alle gewählten Kandidatinnen und Kandidaten im Bundestagswahlkreis 160 entlang von Elbe, Röder und Dresdner Heide in Arnsdorf, Dresden, Großröhrsdorf, Ottendorf-Okrilla, Radeberg und Wachau und den vielen Stadtteilen und Ortschaften!

    07.06.2024
    Wochenrueckblick Rohwer Reichstag

    Die Woche nach dem Regen

    Seit der Flut im Ahrtal 2021 und meinem Einzug in den Bundestag verfolge ich das Ziel einer deutlichen Ausweitung von Elementarschadenversicherung. Passend zur Wetterlage in Bayern und Baden-Württemberg haben wir das Thema diese Woche wieder im Plenum diskutiert. In meinem Wochenrückblick gehe ich aber auch auf die schlechte Konjunkturlage und zumindest kurz auf die Regierungserklärung des Kanzlers ein. Lest gern rein!

    07.06.2024
    Rohwer 221108 Ag Bildung 043 Michael Wittig

    CDU/CSU kritisiert Stillstand der Bundesregierung bei inklusiver Bildung: Vier verlorene Jahre drohen

    Die Jahre vergehen und das Thema inklusive Bildung ist bei der Bundesregierung in Vergessenheit geraten. Nach Ansicht von Wilfried Oellers, Teilhabebeauftragter der Unionsfraktion im Bundestag, scheinen "Förderschulen" eine echte Chance zu sein, das Thema ernsthaft anzugehen. Mehr dazu in meiner Pressemitteilung.

    03.06.2024
    Besuchergruppe Berufschule

    Zwei neue Verbraucherschulen im Wahlkreis

    Im Jahrgang 2024 der Verbraucherzentrale wurden zwei Verbraucherschulen aus dem Wahlkreis 160 ausgezeichnet. Schaut mal, um welche Schulen es sich handelt!

    30.05.2024
    Europawahl Schenk Und Reichel Tomczak Quer

    Countdown Europa-Wahl am 9. Juni

    Unser europäischer Kontinent ist während der Europa-Wahl am 9. Juni 2024 zur Wahl seiner Vertreterinnen und Vertreter aufgerufen! In den 27 Mitgliedsstaaten leben rund 450 Millionen Menschen. Diese zu repräsentieren, wird die Aufgabe des neu gewählten Parlaments. Die Sächsische Union schickt mit Oliver Schenk und Agata Reichel-Tomczak kompetente Vertreter für Sachsen ins Rennen. Ihre Stimme für die CDU!

    29.05.2024
    Schule 1

    Besuch meines IPS-Praktikanten im Bundestagswahlkreis Dresden II, Bautzen II

    Mein internationaler IPS-Praktikant, Nicolás Benzal aus Argentinien, hat uns letzte Woche im Wahlkreis begleitet! Hier erzählt er uns von seinen Erfahrungen

    23.05.2024
    75 Jahre Grundgesetz Lars Rohwer Mdb

    75 Jahre Grundgesetz

    (LR) Seit dem 23. Mai 1949 ist das Grundgesetz die Grundlage allen staatlichen Handelns, aller individueller Freiheiten, Rechte und Pflichten in der Bundesrepublik Deutschland. Wir dürfen Dankbar sein für die Leistung und Weitsicht unserer Mütter und Väter!

    22.05.2024
    Galabau Roedertal Gmbh Lars Rohwer Mdb

    Ab Juli 2024 Mautpflicht auf Bundesstraßen und Autobahn auf Fahrzeuge ab 3,5t

    (LR) Auch kleinere Liefer- und Handwerker-Fahrzeuge ab 3,5t sind ab Juli betroffen. Die Bundesregierung wird die Ausnahmeregelung für Handwerksbetriebe zwar fortführen. Das ist grundsätzlich zu begrüßen. ABER: Wie erklären wir das den Landschafts- und Gartenbauern, die ebenfalls zu ihren Baustellen und zu pflegenden Anlagen fahren; im Gegensatz zu Produktionsgartenbaubetrieben jedoch nicht von der Maut befreit sind?